KulturFleck e.V.

Aus der Region. Für die Region.

Kultur

Bildung

Gemeinschaft

 

 

Kommende Veranstaltungen  2020

                       

Ab Freitag, 29.05.2020 um 14 Uhr

 

 NEU!

 

 

KUNST IM VORGARTEN 2020“

 

Erste Kunstaktion des KulturFlecks

 

Seit Freitag vor Pfingsten, dem 29. Mai, präsentieren in fünf Fleckebyer Vorgärten schleswig-holsteinische Künstler ihre Skulpturen

 

Der Goosefelder Steinbildhauer Jörn Brede hat, wie viele seiner Künstlerkollegen und -kolleginnen, derzeit ein grosses Problem.

 

Der Grund: alle Kunstgewerbemärkte sind derzeit wegen der Corona-Pandemie abgesagt, so auch der Pfingstmarkt in Süderschmedeby; die Künstler sind nicht mehr präsent und verkaufen können sie natürlich auch nichts!

 

Da hatten Mitglieder des KulturFleck die Idee, Vorgartenbesitzer dazu zu bewegen, ihre Vorgärten zur Verfügung zu stellen, damit Künstler dort kostenlos ihre Skulpturen aufstellen dürfen.

 

15 Vorgartenbesitzer konnten sie spontan begeistern und es hätten noch viel mehr sein können. Mit den beteiligten Künstlern einigten sie sich dann vernünftigerweise auf fünf ausgesuchte Gärten.

 

Zentrum ist das "Valentiner-Haus", in das zu Ende des Jahres der KulturFleck einziehen wird.

 

Die Adressen der Vorgärten sind: Fam. Wendt, Hauptstr. 8, Rolf Wenzel (Valentinerhaus), Schustergang 2, Fam. Böhnemann, Fahrensberg 4 , Blumenau/Hoffmann, Fahrensberg 14 und Fam. Greve-Wegner, Schmiederedder 12.

 

Wer sich zu Pfingsten oder auch noch den ganzen Juni über schöne Kunstwerke über den Zaun oder die Hecke ansehen will, sieht Skulpturen aus Stein (Jörn Brede, Bernd Ziese, Wilfred Häwel), aus Stahl (Nils Winderlich), aus Glas (Heike Hoffmann), aus Holz ( Achim Jungjohann, Jons Dravert) und aus Keramik (Inge Lorenz, Dulli Engel, Daniela Lukas).

 

Diese Präsentation soll ein kleiner Ersatz für die derzeit fehlenden Kunsthandwerkermärkte sein und den Künstlern ein Forum bieten, ihre Kunst zu präsentieren und nicht in Vergessenheit zu geraten.

 

Die Eröffnung der Aktion fand am Freitag, dem 29.5. um 14.00 Uhr statt!

 

Kaufen kann man die Kunstwerke natürlich auch; es hängen eingeschweisste Infozettel an den Gärten; Die Kontaktperson für Kaufinteressenten ist Nora Blumenau, Tel. 04354-502.

 

Bei positiver Resonanz könnte es eine Wiederholung in einem anderen Fleckebyer Gebiet 2021 geben!